Business Coaching

Coaching helps business by helping the people who run it.

Joseph O’Connor

Was geschieht im Business Coaching?

Coaching ist bei mir ein generatives Business Coaching – für einzelne Manager, aber auch für Managementteams. Die Klientinnen und Klienten sind Führungskräfte aus fast allen Managementebenen – vom Vorstand oder Geschäftsführer bis zum Abteilungs- und Teamleiter.

Mein Grundverständnis von Coaching – und auch das meiner Partner – gründet auf der generellen Zielsetzung, die Selbstkompetenz des Coachees oder einer Klientengruppe durch prozessorientierte Beratung und Begleitung zu fördern.

„Im Coaching ist es durchaus wie bei einer Bergtour – Sie haben den Berg ausgesucht, den Sie besteigen wollen. Sie sind der Wanderer, der Coach Ihr Ortskundiger. Sie müssen selbst hinaufsteigen, das kann Ihnen keiner abnehmen – und Sie könnten generell auch allein gehen. Aber ein kundiger Bergführer schlägt einen guten Weg vor, verkürzt eventuell die Tour und ist insgesamt hilfreich bei der Auswahl der Ausrüstung und beim Einschätzen der Wetterbedingungen. Gehen müssen Sie natürlich selbst – aber der Coach kennt vielleicht sinnvolle Abkürzungen, günstige Strecken, Quellen, an denen man sich erfrischen kann, und schöne Aussichtspunkte zwischendurch, die Sie sonst vielleicht nicht beachtet hätten ...“

Coaching-Metapher von Martina Schmidt-Tanger

In diesem Sinne helfe ich als Coach meinen Klientinnen und Klienten dabei, sich über ihre Ziele klar zu werden, Lösungen für Herausforderungen zu finden und begehbare Wege einzuschlagen, um den selbst gewählten Weg mit Erfolg weitergehen zu können.

Worin besteht der Nutzen von Business Coaching?

Business Coaching schafft ein neues Bewusstsein für eigene Stärken und Engpassfaktoren, fördert die Weiterentwicklung der persönlichen Führungskompetenz und eröffnet neue Handlungsspielräume und Perspektiven.

In Zahlen: Laut einer Untersuchung der International Coach Federation (ICF) führt Business Coaching bei 68% der befragten Manager zu einer erhöhten Selbsterkenntnis, bei 62% zu effektiveren Zielsetzungen und bei 61% zu einer besseren Work-Life-Balance.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Business Coaching die Effizienz in der Organisation und die Ergebnisse steigert, Veränderungsprozesse unterstützt, die Unternehmens- und Führungskultur fördert und die Führungskompetenz der Manager nachhaltig stärkt.

Das Unternehmen profitiert vom Business Coaching durch einen durchschnittlich 6 Mal höheren Return auf die eingesetzte Investition (Executive Coaching Study, Manchester Inc., 2001). Bei DuPont wurde eine Durchschnittsrendite von 678% erreicht (gemessen am eingesetzten Kapital über einen Zeitraum von 10 Jahren).

Welche Anlässe führen ins Business Coaching?

Die folgenden Anlässe und Zielsetzungen der Kunden und Klienten führen sie als Einzelne oder Teams ins Business Coaching:

Entwicklungsbezogene Anlässe

  • Führungsverhalten und soziale Kompetenz verbessern
    (Wahlmöglichkeiten schaffen)
  • Führungspersönlichkeit entwickeln
    (Ausstrahlung verbessern, Leadership zeigen...)
  • Veränderte berufliche Anforderungen
    (Beförderung, Versetzung, neue Mitarbeiter...)
  • Wandel und Veränderung der Organisation
    (neue Rolle, Change Management...)
  • Leistung verbessern und Potenzial entfalten
    (Ressourcen nutzen, Performance zeigen)
  • Karriereplanung und Wunsch nach beruflicher Neuorientierung
  • Bessere Vernetzung von Strategie und Unternehmenskultur erreichen

Lösungsbezogene Anlässe

  • Verhaltens- und Leistungsprobleme
    (z. B. Auftreten und Wirkung)
  • Soziale Konflikte und Beziehungsstörungen
    (zwischen Einzelnen und Gruppen)
  • Stress und fehlende Ressourcen
    (Überlastung, schlechtes Selbstmanagement)
  • Mentale und energetische Blockaden
    (einschränkende Überzeugungen)

Je nach Anliegen können bei einem systemischen Verständnis verschiedene Coaching-Varianten genutzt werden. Bei lösungsbezogenen Anlässen kommen mehr systemisch-lösungsfokussierte Methoden (kuratives Coaching), bei entwicklungsbezogenen Anlässen mehr systemisch-generative Methoden (generatives Coaching) zum Einsatz.